Hubert und Staller

Hubert und Staller vom 14.04.19

Bleifrei in den Tod - Hubert und Staller sind wegen „Operation Sprit" im Einsatz. Einmal mehr haben sie vergessen zu tanken und müssen nun einen unfreiwilligen Marsch machen. Als die Polizisten endlich bei einer Tankstelle eintreffen, kommt es zu einem unerwarteten Zwischenfall: Martin Geier, der Tankstellenbesitzer, liegt erstochen in seiner Werkstatt. Seiner Ehefrau Ines zufolge war der Tote ein glücklich verheirateter Mann, der keine Feinde oder Sorgen hatte. Wer sollte ein Interesse an seinem Tod haben? Staller glaubt zunächst an einen Raubmord, da auch Geld gestohlen wurde – Hubert teilt diese Theorie allerdings nicht. Bei ihren weiteren Ermittlungen müssen sie sich mit Möchtegern-Cowboys auseinandersetzen und planen schließlich, den Täter undercover zu überführen. Auf ihre attraktive Kollegin Sonja Wirth kommt dabei eine besondere Rolle zu...
Datum:
14.04.19
Länge:
48 min
Aufrufe:
13