High Five

High Five vom 04.01.18

Buddhismus und der Westen - Der buddhistische Meister Tulku Lobsang Rinpoche hat es sich zur Lebensaufgabe gemacht, die uralte Weisheit Tibets an die Menschen im Westen weiterzugeben. In Wien hat er vor kurzem verschiedene Methoden und Praktiken gezeigt. Für Okto hat Tulku Lobsang einige Übungen zur Steigerung der inneren Balance und für mehr Wohlbefinden gezeigt. Es sind dies einfache Atemübungen und Meditationen, die sich unkompliziert in den Alltag integrieren lassen. Dies Übungen fördern den Ausgleich zwischen Körper und Geist. Für die Tibeter bilden Körper und Geist eine Einheit. Ein Leben in Glück und ?esundheit ist daher nur möglich, wenn sich beide im Einklang befinden.
Datum:
04.01.18
Länge:
4 min
Aufrufe:
2