Logo

Art Movement

vom 12.11.2018

Art MovementHier klicken um das Video abzuspielen
Hören – Hermann Nitsch - Impressionen von Hermann Nitschs Ausstellung "Hören": Erläutert wird, wie Töne und Geräuscheffekte ohne Zuhilfenahme von Noten niedergeschrieben werden können. Weiters erfahren wir, dass Nitsch mindestens neun Symphonien verfasst bzw. "aufgezeichnet" hat. Interessante Infos gibt's auch rund um ein Requiem, das auf Basis des Schiedsrichterpfeifens komponiert wurde.
Sender:
OKTO
Sendedatum:
12.11.2018
Länge:
35 min
Aufrufe:
94

Weitere Folgen