Hubert und Staller

Hubert und Staller vom 20.08.17

Eine todsichere Masche - So haben sich Hubert und Staller ihren Feierabend nicht vorgestellt: Als sie das Revier verlassen, müssen sie mit ansehen, wie ein Mann überfahren wird und der Autolenker danach Fahrerflucht begeht. Das Opfer hat keine Chance. Da der Täter nicht gebremst hat, beginnen Hubert und Staller schnell daran zu zweifeln, dass es sich hier um einen Unfall handelt. Bei ihren Ermittlungen erfahren die beiden, dass der Tote als Busfahrer für den Reiseveranstalter Wolfgang Schreiber gearbeitet hat. Kurze Zeit später wird ein Pensionist, der scheinbar öfters an Schreibers Kaffeefahrten teilgenommen hatte, als vermisst gemeldet. Die Frage, ob ein Zusammenhang zwischen dem Rentner und der Leiche besteht, gibt Hubert und Staller ein Rätsel auf…
Datum:
20.08.17
Länge:
48 min
Aufrufe:
142